Hintergrund der Janusseite - Janusseite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hintergrund der Janusseite

Herzlich willkommen auf der  Janusseite, einer Informations-plattform, die sich als Gegenpol zu den aktuellen, häufig sehr einseitigen Medieninformationen, Meinungen und Berichterstattungen versteht.

Hier lesen Sie Aspekte, die sich hinter den aktuellen Tagesthemen verbergen. Sachverhalte, die aus unterschiedlichen Gründen von den Medien, ob Zeitung, Rundfunk oder TV, Journal oder politischem Pamphlet, den Lesern vorenthalten werden. Oft weil es Journalisten, Moderatoren, Verantwortliche oder Politiker nicht besser wissen. Häufig aber auch vorsätzlich, um Leser, Zuschauer und Bürger zu manipulieren, Ängste zu schüren oder einfach um eine "political correctness" zu wahren, die es verhindert, dass Tatsachen wahrheitsgemäß und verständlich vermittelt werden.

Auf unserer Janusseite finden Sie andere Meinungen zu aktuell diskutierten Tagesthemen, oder einfach eine andere Sichtweise, abweichend vom gewohnten Blickwinkel. Die  Janusseite soll ein Gegengewicht zur "öffentlich rechtlichen Meinungsbildung" sein, die von den Medien meist übereinstimmend, jedoch einseitig betrieben wird und häufig eine bestimmte Tendenz verfolgt; polarisieren soll.

Es ist die Macht der Medien, die geeignet ist, eine Vorein-genommenheit der Menschen gegenüber zahlreichen Ereignissen und Entscheidungsprozessen in der Politik zu erzielen, obwohl der Bürger zu wenig Information über das einzelne Ereignis hat. Es liegt in der Macht der Medien, über Ereignisse so zu berichten, dass der Kontext der Berichterstattung die Meinungsbildung des Lesers beeinflusst, befangen macht.

Es scheint heute fast System der Medien zu sein, die Meinung von Menschen und Bürgern, denen oft die notwendigen Hintergrundinformationen fehlen, nicht umfassend verständlich weiterzubilden, sondern durch scheinbar neutrale Berichterstattung und Informationsstrategien ein Volk zu manipulieren.

Und hier fehlt sie, die Gegenstimme. Eine andere Meinung. Die Kehrseite der Medaille. Der Januskopf. - Auch wenn die Kehrseite eines Sachverhaltes noch so kurios anmuten mag, es muss auch die Meinung der Gegenseite gehört werden. Das Gegenplädoyer, die Verteidigungsrede. Welche nicht mehr oder weniger wert ist, als die auf breiter Medien-Front vertretene Ansicht, das "Urteil".

Auf der Janusseite finden sich aber auch Artikel und Geschichten, deren Ziel es ist, durch eine ungewöhnliche, gar gegenteilige Darstellung, oder auch in satirischer Form, die Kritik des Lesers an alltäglichen Themen zu schärfen und nachdenklich zu machen.

Haben Sie Fragen? Bitte rufen Sie uns an [038755 449249] oder schreiben Sie uns eine e-Mail redaktion@janusseite.de.
Gerne erläutern wir Ihnen unsere Philosophie!









Hinweis



Der Countdown läuft:
Etwas verspätet, aber nun am 1. November 2018
erscheint der Roman

MALUS  Die fatale Intelligenz

30 Jahre lauerte das Thema auf seine Veröffentlichung.
Aktueller als je zuvor ist es nun aufgeschrieben,
von einem nachdenklichen, gesellschaftskritischen
Naturwissenschaftler, einem Neurobiologen mit
medizinischem und informationstechnologischen
Hintergrundwissen.  

Seien Sie gespannt auf seine verwirrende Story über den Ursprung menschlicher Intelligenz, dessen Leitgedanke fiktiv erscheint
doch nicht gänzlich auszuschließen ist.

Aktuell im Druck ist ein Roman im Stil der Belletristik
des 20. Jahrhunderts, der so nachhaltig, so wortreich ist,
dass Sie dieses Thema und seine fatalen Folgen nicht mehr
vergessen werden -  Sie fesseln wird.

Rechzeitg vor dem Erscheinen des Buches in der
werden wir Sie auf Janusseite.de informieren.



Bis dahin... Zur Erheiterung ein kleiner Comic
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü